Als Facharzt/-ärztin Berufs- und Privatleben in Einklang bringen

Verzichten Sie auf Nachtschichten und Arbeiten am Wochenende

Keine Frage, Sie lieben Ihren Job als Facharzt oder Fachärztin in einer Klinik oder Praxis. Aber mal Hand aufs Herz: Auf Nacht- und Wochenenddienste, Quartalsabrechnungen, lauernde Regresse und ein nahezu unplanbares Privatleben können Sie gerne verzichten. Wechseln Sie zu einem Job im sozialmedizinischen Dienst und erleben Sie Ihren Beruf als Mediziner neu.

Warum Sie sich bei uns als Facharzt und Fachärztin wohl fühlen werden

Ein freundliches, kollegiales Miteinander in angenehmem Ambiente sorgt für eine positive Grundstimmung, die für eine optimale Versorgung der Patientinnen und Patienten unerlässlich ist. Kollegiale Zusammenarbeit, patientenorientiertes Handeln und innovative Untersuchungsmethoden sind unsere Erfolgsfaktoren. Dafür setzen wir uns bei der Deutschen Rentenversicherung ein. Denn wir wollen, dass Sie sich als Facharzt und Fachärztin wohl fühlen.

Dr. Andrea Schach - Fotograf: Uli Zrenner-Wolkenstein

"Dass sich mein Wiedereinstieg ins Berufsleben nach meiner Elternzeit so reibungslos gestalten würde, hätte ich nicht geglaubt. Hier beim Sozialmedizinischen Dienst arbeite ich eigenverantwortlich in einem netten Team. Und zwar genauso, wie es meinen Bedürfnissen als Mutter eines kleinen Kindes entspricht: In Teilzeit und ganz ohne Nachtschichten und Bereitschaftsdienste. Klasse ist auch, dass die Wochenenden nur meiner Familie und mir gehören!“

Dr. Andrea Schach

Endlich Planungssicherheit für Ihr Privatleben als Facharzt und Fachärztin

Flexible Arbeitszeitmodelle, wie auch die Gleitzeit-Regelung ermöglichen Ihnen als Mediziner ein besser planbares Privatleben. Und bei uns gibt es nur „Ausgeschlafene“ – denn bei den sozialmedizinischen Einrichtungen der Deutschen Rentenversicherung gibt es keine Nacht- und Bereitschaftsdienste.

Sichern Sie sich als Facharzt- oder Fachärztin ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit attraktiver Vergütung

Als Ärztin oder Arzt einer sozialmedizinischen Einrichtung der Deutschen Rentenversicherung erhalten Sie in der Regel ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst. Ihre Tätigkeit als Mediziner wird leistungsgerecht und tariflich vergütet. Zusätzlich erhalten Sie eine Alters- und Hinterbliebenenversorgung.

Ihre fühlbaren Vorteile auf einen Blick

  • Ein gutes und familiäres Betriebsklima
  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten:
    • Individuelle Teilzeitmodelle
    • Keine Wochenend-, Nacht- oder Bereitschaftsdienste
    • Gleitzeitregelung
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der TgDRV
  • Zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung nach der Satzung der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL)

Ein verlockender Job als Sozialmediziner – auch als Nebentätigkeit

Als Fachärztin oder Facharzt einer Klinik oder mit eigener Praxis können Sie beim Sozialmedizinischen Dienst auch nebenberuflich tätig sein. Geschult werden Sie von uns natürlich auch in diesem Fall. Neben einem attraktiven Hinzuverdienst gewinnen Sie zudem interessante Einblicke und Expertenwissen im sozialmedizinischen Sektor. So schaffen Sie sich als Fachärztin oder Facharzt nebenher ein zweites Standbein.

Gehen Sie auf Tuchfühlung mit uns und finden Sie den passenden Job

Informieren Sie sich hier auf Arzt sein. Mensch sein. über unsere Stellenangebote unserer Sozialmedizinischen Dienste. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Stellenangebote nach ID

Stellenangebote nach Einrichtung oder Ort

oder


Stellenangebote nach allgemeinen Kriterien

(Mehrfach-Auswahl möglich)

Vollzeit / Teilzeit
Sozialmedizinischer Dienst
Verfügbarkeit