Inhalt

Fachärzte (m/w) für Psychiatrie und Psychotherapie

als Gutachter für den Sozialmedizinischen Dienst in Cottbus


Die Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg ist regionaler Träger der gesetzlichen Rentenversicherung in Berlin und Brandenburg.

 

Wir bieten

  • eine interessante, abwechslungsreiche unbefristete Tätigkeit in Vollbeschäftigung (z. Zt. 39 Stunden pro Woche) oder eine auf Ihre individuellen Wünsche zugeschnittene Teilzeitbeschäftigung
  • eine Tätigkeit mit individueller Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der gültigen Dienstvereinbarungen unseres Hauses, ohne Nacht- und Wochenenddienste
  • eine moderne diagnostische Ausstattung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Ärzteteam
  • eine angemessene Vergütung gemäß den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes (Entgeltgruppe 15 TV-TgDRV) mit den sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes

 

Sie bieten

  • einen Abschluss als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie ggf. mit Zusatzbezeichnung Sozialmedizin (letzterer ist aber nicht zwingend erforderlich)
  • umfassende anwendungssichere Kenntnisse in der Sozialmedizin bzw. Bereitschaft zu deren Erwerb
  • umfassende anwendungssichere Kenntnisse der Dienstanweisungen und Richtlinien sowie der für die Abteilungen Rente und Versicherung sowie Rehabilitation und Gesundheitsförderung relevanten Abteilungsverfügungen bzw. Bereitschaft zu deren Erwerb
  • sicherer Umgang mit den benötigten Anwendungen in der Bürokommunikations- und Informationstechnik
  • Teamorientierung
  • Fähigkeit, in Details zu denken
  • ausgeprägtes Pflichtbewusstsein
  • Belastbarkeit
  • Entscheidungsfreude

 

Ihr Aufgaben-Spektrum

Sie üben Tätigkeiten entsprechend der abteilungsspezifischen Aufgabenverteilung aus, dies umfasst insbesondere

  • das Erstellen von sozialmedizinischen Gutachten mit ausführlicher fachspezifischer Anamnese und umfangreicher körperlicher Untersuchung sowie das Bearbeiten von Begutachtungsaufträgen bei Anträgen auf Leistungen zur Teilhabe und Rente wegen Erwerbsminderung, zur Frage der Gebrechlichkeit sowie zur Grundsicherung, Rentenkontrollverfahren, ggf. Anregung einer gesetzlichen Betreuung, Einweisung zur stationären Behandlung im Notfall
  • Aktenbearbeitung mit Prüfen und Auswerten eingereichter und beigezogener medizinischer Unterlagen für die Beantwortung der jeweiligen sozialmedizinischen Fragestellung
  • das Überprüfen der von externen Ärzten erstellten sozialmedizinischen Gutachten unter Anwendung einheitlicher Beurteilungsmaßstäbe
  • Abgeben prüfärztlicher Stellungnahmen auf der Grundlage vorliegender medizinischer Unterlagen auch im Widerspruchs-, Klage- und Regressverfahren, ggf. Vertretung vor Sozialgerichten
  • Veranlassen, Bewerten und Befunden von umfangreichen Funktionsuntersuchungen (Herz-, Kreislauf-, Lungen- und Labordiagnostik, bildgebende Verfahren)

 

Bewerbungsverfahren

Die Bewerbung von Frauen ist erwünscht. Als zertifizierter Arbeitgeber im „Audit Beruf und Familie“ ist uns die Vereinbarkeit der familiären und beruflichen Herausforderungen besonders wichtig.

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden wir bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigen. Um die Schwerbehinderung im Auswahlverfahren berücksichtigen zu können, bitten wir darum, den Bewerbungsunterlagen einen entsprechenden Nachweis beizufügen. Davon können Sie absehen, wenn der Abteilung Personal ein Nachweis bereits vorliegt.

Bewerberinnen/Bewerber bitten wir, ihre Bewerbung an die Abteilung Personal am Standort Berlin zu richten. Elektronische Bewerbungen richten Sie bitte an bewerbung@drv-berlin-brandenburg.de.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen die Leiterin des Referates Sozialmedizinischer Dienst der Abteilung Rehabilitation und Gesundheitsförderung, Frau Dr. Michel-Lipowsky, Telefon (030) 3002-1600, E-Mail: marion.michel-lipowsky@drv-berlin-brandenburg.de, sowie der Personalberater der Abteilung Personal, Herr Moritz, Telefon (0335)551-2341, Email: frank.moritz@drv-berlin-brandenburg.de, gern zur Verfügung.

 

 

Stellenart:

Vollzeit

Verfügbar:

ab sofort

Stellen-ID:

SMD-100

Jetzt bewerben